Versicherungen



Unfall-Versicherung

Seit dem 1. Januar 1996 gilt für die ganze Schweiz das neue Krankenversicherungsgesetz. Damit sind die Erziehungsberechtigten verpflichtet, ihre Kinder bei ihrer Krankenkasse gegen Krankheiten und gegen Unfälle zu versichern.

Die Schule besitzt eine subsidiäre (die Restkosten übernehmende) Schülerversicherung. Ein Selbstbehalt muss von den Eltern getragen werden.

 

Haftpflicht-Versicherung

Unsere Schule führt keine Versicherung für Schäden, welche die SchülerInnen gegen Personen und Sachen verursachen. Eine private Haftpflichtversicherung abzuschliessen liegt in der Verantwortung der Eltern und wird dringend empfohlen.